Immer Abwechslung, immer derselbe Preis: Online-Supermarkt mal anders



Beim Wocheneinkauf greifen wir doch immer zu denselben Artikeln, dabei gibt es eine Menge Auswahl und viele Lebensmittel haben wir noch nie ausprobiert. In dieser Gründerstory erzählt uns Co-Founder Florian Sommerfeld, wie der Online-Supermarkt Utry.me das ändern möchte – und dabei komplett auf Einzelpreise für die jeweiligen Artikel verzichtet.

GründerDaily: Hallo Florian. Stelle unseren Lesern doch bitte kurz das Gründerteam von Utry.me vor.

Florian von Utry.me: Wir sind ein fünfköpfiges Team bestehend aus Marcus, Andre, Tobi, Benjamin und mir.

Utry.me
Das Gründerteam von Utry.me rund um Florian Sommerfeld (zweiter von links). (Foto: Utry.me)

Marcus und ich haben vor viereinhalb Jahren bereits die OnlineMarketing Agentur ad-Shot gegründet, weshalb wir auch bei Utry.me unter anderem für das Thema Online-Marketing die entsprechenden Ansprechpartner sind.

Nachdem wir mit Andre gesprochen hatten, bei dem wir wussten, dass er durch seine berufliche Vergangenheit einen guten Draht zu Herstellern hatte, und wir anschließend auch Ottmar und Tobias von der Idee eines gemeinsamen Start-ups überzeugen konnten, haben wir losgelegt. Ottmar und Tobias kannten wir auch schon lange aus unserer Agenturzeit und wir wussten, dass Themen wie Logistik und Technik bei ihnen perfekt aufgehoben sind.

GründerDaily: Utry.me ist ein Online-Supermarkt ohne Preise. Wie funktioniert das?

Florian von Utry.me: Kunden melden sich kostenlos bei uns im Shop an und können sofort anfangen, ihren Warenkorb mit den Produkten zu füllen, die sie gerne ausprobieren möchten.

  • Anm. d. Red.: Bei Utry.me bezahlt der Kunde beim Einkauf einen Fixpreis von 24,90 €. Die einzelnen Artikel haben selbst keine Preise. Stattdessen zeigt ein Balken an, wie viel Prozent des Einkaufswertes bereits im Warenkorb sind. Ist der Balken voll, können bei diesem Einkauf keine weiteren Artikel mehr hinzugefügt werden.

GründerDaily: Ein Supermarkt ohne Preise – das klingt erstmal sehr seltsam. Wie kam es zu der Geschäftsidee?

Florian von Utry.me: Wir fanden es langweilig, dass man beim Einkaufen im Prinzip immer nur dasselbe mitnimmt. Deshalb haben wir uns gedacht, es macht Sinn, ohne auf den Preis achten zu müssen, dem Endverbraucher einen Shop zu präsentieren, in dem sich die Produktvielfalt laufend verändert, sodass man unvoreingenommen neue Dinge probiert.

GründerDaily: Wie groß ist eure bisherige Produktauswahl und habt ihr konkrete Pläne, diese in der nahen Zukunft auszuweiten?

Florian von Utry.me: Aktuell haben wir circa 50 unterschiedliche Produkte und arbeiten daran, dies stetig zu erweitern.

GründerDaily: Anhand welcher Kriterien entscheidet ihr, was ihr in eurem Angebot aufnehmt und welche Kooperationen ihr eingeht?

Florian von Utry.me: Da wir ein Supermarkt sind, ist im Prinzip alles interessant, was in den Wochenendeinkauf eines Kunden passt.

GründerDaily: Geht ihr aktiv auf die Unternehmen zu, deren Produkte ihr verkaufen möchtet? Oder geschieht das anders herum?

Florian von Utry.me: Sowohl als auch. Wir profitieren von einem Netzwerk großer Hersteller, haben aber auch Kontakt zu kleinen Food Start-ups, sodass es da Bedarf in beide Richtungen gibt.

GründerDaily: Für die Nutzung von Utry.me ist eine Registrierung zwingend erforderlich. Warum ist das so und wie viele Nutzer zählt ihr bislang?

Florian von Utry.me: Aktuell sind wir bei einer fünfstelligen Nutzerschaft angekommen und es werden täglich mehr. Die Registrierung ist unter anderem deshalb nötig, da bei jedem Bestellvorgang jedes Produkt nur einmal bestellt werden kann und wir so sicherstellen, dass genau das passiert. Außerdem sehen wir uns zukünftig auch im Bereich Shopping-Club, bei dem unsere Mitglieder von jeder Menge Benefits profitieren werden.

GründerDaily: Auf welche Marketingmaßnahmen habt ihr bislang gesetzt?

Florian von Utry.me: Auf Social-Media-Marketing und E-Mail Marketing. Darüber hinaus haben Influencer einen ganz besonderen Stellenwert bei uns.

GründerDaily: Was sind eure Learnings und welche Tipps würdest du anderen Gründern mit auf den Weg geben?

Florian von Utry.me: Niemals aufgeben und hartnäckig sein.

GründerDaily: Vielen Dank für das Gespräch, Florian. Wir wünschen viel Erfolg.

Keyfacts über Utry.me UG

  • Gegründet im Jahr: 2017
  • Firmensitz in: Hamburg
  • Unser aktuelles Team besteht aus: 5
  • Besonders wichtig im Arbeitsalltag sind für mich/ uns folgende:
    • Menschen: wir
    • Tools: Slack, Trello & Hubspot
    • Internetseiten: Xing
  • Kontakt

  • Florian Sommerfeld
  • Utry.me UG
    Oberstr. 88
    20149 Hamburg
  • 040228169441
  • [email protected]
очистка воды от железа

водоподготовка для котельных

www.protege.kiev.ua